Etiketten vs. Schutzhüllen Aktuelles | 28.05.2024

Die innovative Verbindung von Papier und Kunststoff ist ebenso einfach wie genial. 

Unsere GRAPHIPLAST® Etiketten vereinen die besten Eigenschaften beider Materialien. Sie können wie herkömmliches Papier bedruckt werden, sind jedoch wasserfest und äußerst robust. Dadurch entfällt die Notwendigkeit von Laminaten und Schutzhüllen für eine dauerhafte Kennzeichnung.

Mit GRAPHIPLAST® Etiketten ist der Druckprozess denkbar einfach:
Die Blätter werden wie gewöhnliches Papier in den (Laser)Drucker eingelegt und können anschließend direkt verwendet werden. Das Ergebnis ist ein unzerstörbarer Beleg, der keine zusätzliche Schutzschicht benötigt. Dies führt zu einer erheblichen Reduzierung Ihrer Kosten und spart wertvolle Zeit im Vergleich zu herkömmlichen Methoden, bei denen zusätzliche Schritte wie Laminierung erforderlich sind.

Vom ersten bis zum letzten Blatt garantieren unsere Etiketten gestochen scharfen Druck, der ohne zusätzlichen Schutz auskommt. Das macht sie zur idealen Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen, bei denen Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit gefragt sind.

Um Ihnen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aufzuzeigen, bieten wir Testmuster unserer GRAPHIPLAST® Etiketten in verschiedenen Formaten an. Diese Muster ermöglichen es Ihnen, die Etiketten in Ihrer spezifischen Umgebung zu testen und die optimale Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden. Darüber hinaus bieten unsere Etiketten zusätzliche Funktionen für die Befestigung, die den praktischen Nutzen noch weiter erhöhen.

Machen Sie sich bereit, Ihre Prozesse zu optimieren und Ihre Kennzeichnung auf ein neues Niveau zu heben. Testen Sie die GRAPHIPLAST® Etiketten und erleben Sie selbst die Vorteile dieser bahnbrechenden Technologie.
 

GRAPHIPLAST® Etiketten ersetzen teure Hüllen
Schutzhüllen sind teuer und umständlich im Handling